19. August 2017

Die schöne Zeit geht nun bald zu Ende. In der letzten Woche wurde das "Formale" erledigt, damit die Kleinen in ihr neues Zuhause einziehen können: der Tierarzt war zur Untersuchung , Impfung und Transponderimplantation da und der Zuchtwart hat den Wurf "abgenommen".

 

Gestern haben wir dann unseren Ausflug mit dem Auto gemacht und beim Zwischenstopp noch einmal Laufen über einem Lochgitter und Leinenführigkeit geübt (s. Fotos unter C-Wurf)

16. August 2017

Heute hatten die Kleinen die erste Übung an der Leine. Hat mit Käse als "Lockmittel" ganz gut geklappt. Zur Belohnung gab es dann ein bisschen Badespaß.

14. August 2017

Erste Schritte in die große, weite Welt. Aber die Mama ist ja dabei und passt auf.

12. August 2017

Besuch von Louis, dem Papa der 8er-Bande. Irgendwie war ihm alles nicht ganz geheuer.

Luana wollte auf jeden Fall nichts mehr von ihm wissen. Ja, ja.....

4. August 2017

Eigentlich war ein Badetag geplant. Leider hat das Geschenk vom Nachbarn den kleinen "Injektionsnadeln" nicht lange Stand gehalten.

1. August 2017

Das Bällebad war und ist auch in diesem Jahr wieder der Hit.

Da sind sich doch alle Kinder ähnlich.

17. Juli 2017

Den Babys ist ihre "Wurfbox-Welt" zu klein geworden. Nachts haben sie zwar vereinzelt noch darin geschlafen, aber da letzte Nacht alle draußen waren, haben wir uns entschlossen die Box abzubauen. Endlich mehr Platz zum Spielen und Toben.

6. Juli 2017

2 Tage alt

15 Tage alt


Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht und kaum zu glauben, wie groß die Babys geworden sind. Zwischen dem linken und dem rechten Foto liegen noch nicht einmal 2 Wochen. Das Geburtsgewicht hat sich bei einigen Welpen bereits verdreifacht (unser schwerster Junge bringt stolze 1280 g auf die Waage).

 

Luana ist eine vorbildliche Mama. In der ersten Woche ist sie kaum aus der Wurfbox gekommen, nur mal schnell Pipi machen und das war`s. In der zweiten Woche, wurden allmählich die Sequenzen, in denen sie sich auch einmal eine Pause gönnte, länger. Jetzt am Anfang der dritten Woche, geht sie noch zum Säugen rein und unternimmt gelegentliche "Kontrollgänge". Mehr brauchen die Kleinen auch nicht, denn schlafen und saugen bestimmt ihren Tagesablauf. Gewärmt müssen sie bei den Außentemperaturen nicht werden und sie können mittlerweile selbständig Urin und Kot absetzten, so dass die kleinen Bäuchlein nicht mehr ständig abgeleckt werden müssen.

Alle Babys haben nun die Augen auf und der eine oder andere reagiert auch auf ein Händeklatschen, wenn er nicht zu fest schläft. Wir sind alle sehr stolz.

 

22. Juni 2017

Ist der nicht süß.....

 

Eine  Anmerkung in eigener Sache: durch ein kleines Missgeschick sind mir einige Kontaktdaten verloren gegangen. Könnten sich bitte diejenigen, die weiterhin Interesse an einem Welpen haben, nochmals bei mir melden?

21. Juni 2017

"Achter mit Steuerhündin"

Unsere Luana hat gestern "GROSSES" vollbracht. Sechs Söhne und zwei Töchter, alle klassisch schwarz, z. T. mit weißen Abzeichen.

 

Die Geburt war nicht ganz einfach. Erschwerend kamen die heißen Temperaturen dazu. Aber es geht bergauf.

11. Juni 2017

 

 

 

 

Der Countdown läuft seit gestern.

Im Ultraschall am Donnerstag war alles ok. Die Babys bewegen sich und sind ca. 10 cm groß.

26. Mai 2017

 

 

 

 

Der "Papa" hat dann auch die Korken knallen lassen

18. Mai 2017

Es hat geklappt. Im Ultraschall waren mindestens vier winzige Babys zu sehen.

 

23. April 2017

 

 

Das "Rendez-vous" von unserer Luana mit Louis in der letzten Woche wird vermutlich nicht ohne Folgen bleiben. Näheres dazu Mitte/Ende Mai.

Januar 2016

Neulich im Schnee

September 2015

Besuch bei Juma (Frau Grün, B-Wurf)

November 2014

"Portugiesische Wasserhunde im Nebel"

Freitag, 20. November 2014

Es war ganz schön was los bei uns in den letzten zwei Wochen. Jo (Herr Schwarz), Charlie (Herr Grün), Kurt (Herr Gelb) aus Jacky`s B-Wurf und Willi (Willi Wollmatingen) waren zu Besuch.

Montag, 6. Oktober 2014

Letzten Freitag haben wir Keno (Herrn Türkis aus unserem B-Wurf) besucht. Er war damals im Rudel unser "Nesthäkchen", hat aber mittlerweile gut aufgeholt und ist fast so groß wie seine Mama und seine Halbschwester.

Montag, 29. September 2014

Früh übt sich. Juma ("Dornröschen" Frau Grün aus unserem B-Wurf) hatte schon mit 17 Wochen viel gelernt.

Donnerstag, 7. August 2014

Vorletztes Wochenende hatten uns drei Geschwister von Luana besucht: Faro (Herr Grün), Pica (Frau Grün) und Fiene (Frau Orange).

Donnerstag, 5. Juni 2014

Heute war, besonders für Luana, ein schwerer Tag. Ihr letzter Spielkamerad Herr Braun, mit dem sie die letzten vier Tage sehr viel Spaß hatte, ist ausgezogen. Es war eine super Zeit mit der "Wilden 13". Wir freuen uns, dass alle Welpen so tolle neue "Rudel" gefunden haben.

Sonntag, 1. Juni 2014

Ruhig ist es geworden im Welpenstall. Gestern Morgen hatte unsere "3er-Bande" beim "Kampf" um ein Rinderohr noch viel Spaß. Am Nachmittag wurde dann Frau Weiss abgeholt. .....und da waren es nur noch zwei.......

Montag, 26. Mai 2014

Frau Pink hat uns bereits zum Wochenende verlassen.  Also mussten wir unseren finalen Ausflug mit Jacky und die "Wilde 12" starten. Da die Welpen ihrem Namen alle ehre machen (der eine oder andere wird wissen, wovon ich rede),  haben wir uns dieses Mal für zwei Etappen entschlossen. Wir haben noch einmal autofahren geübt, sind über Lochgitter und Rampen gegangen und haben neue Leute kennengelernt ("ach, sind die süß").

 Im Laufe der kommenden Tage werden dann alle Welpen in ihr neues Zuhause einziehen.

Mittwoch, 21. Mai 2014

 

Am Montag war der Tierarzt da. Er hat die Kleinen geimpft und die Chips eingesetzt. Alle Welpen haben die Impfung gut vertragen. Und am Dienstag gab es dann das Finale: unsere Zuchtwartin hat den Wurf abgenommen. Keine Beanstandungen, alle Welpen einwandfrei. Wir genießen unsere letzte Woche bei schönstem Wetter.

Montag, 12. Mai 2014


Je älter die Welpen werden, desto häufiger und länger werden auch die Sequenzen, in denen sie wach sind und herumtollen. Aber schlafen steht immer noch im Vordergrund. Dabei sucht sich der eine oder andere schon zum Teile sehr spezielle Plätzchen und Positionen aus, so wie der kleine schwarze Mann auf dem Foto.

Donnerstag, 8. Mai 2014

Jacky hat gestern mal wieder ihre Beinscheibe, die sie eigentlich heiß und innig liebt, spendiert. Als die meisten Welpen die Leckerei mitbekommen hatten, ging das Gerangel um die "Beute" los. Ich befürchte, dass die kleineren und nicht so durchsetzungsstarken etwas zu kurz gekommen sind.

Das Bällebad im Freilauf ist auch dieses Mal wieder der Hit. Vom ausgelassenen Herumgetobe bis zu den ersten "Tauchversuchen" ist alles zu beobachten.

Donnerstag, 1. Mai 2014

Ist schon seltsam, welche Zufälle es gibt. Als ob es die Welpen gewusst hätten, dass vielerorts in den 1. Mai getanzt wird. Es war letzte Nacht nämlich mächtig Party-Stimmung im Welpenstall.

Alle bisherigen Besucher können sicherlich bestätigen, dass Jacky putzmuntere, bezaubernde Babies hat. In dem jetzigen Alter möchte man am liebsten den ganzen Tag mit ihnen verbringen, .........wenn die kleinen spitzen Zähnchen nicht wären (Caro, nächstes mal die dicken Socken nicht vergessen!),

Donnerstag, 24. April 2014

Es ist draußen warm und trocken. Das heißt für die Welpen, dass sie gestern ihre erste Erkundungstour im Garten unternehmen durften (der Übersicht halber allerdings nur in einem begrenzten Terrain). Wie so oft im Leben, war der Kleinste auch der Mutigste und hat seine Geschwister angeführt (wir hoffen, dass wir zum Wochenende wieder Fotos ins Netz stellen können).

Die Stippvisiten von Jacky bei den Welpen werden immer kürzer. Sie schaut öfter mal nach dem Rechten, verschwindet aber gleich, wenn die Welpen wie die Piranhas über sie herfallen. Die ersten Zähnchen sind nämlich durchgekommen und das ist schon sehr schmerzhaft.

Freitag, 18. April 2014

Die Babies machen jeden Tag neue Fortschritte: Laufen klappt schon ganz gut, Fressen wird immer zivilisierter (s. Fotos B-Wurf), Reaktion auf Stimmen ist vorhanden, Schlafplatz wird sauber gehalten......und sie sind in den nun fast vier Wochen riesig geworden

Freitag, 11. April 2014

Jacky hat mittlerweile über 13 kg Lebendgewicht zu versorgen. Das ist schon ziemlich anstrengend. Wir haben gestern das erste Mal Brei gefüttert (immer .in 2er-Gruppen, um das Chaos zu minimieren s.Fotos A-Wurf)). Einige der Welpen wußten gleich was Sache ist und haben ordentlich "reingehauen". Die Augen sind nun bei allen Welpen geoffnet. Sie reagieren auch schon auf Geräusche. Die Zähne lassen hoffentlich, Jacky zuliebe, noch ein bisschen auf sich warten. 

Montag, 07. April 2014

 

Die letzten Tage waren sehr turbulent.

Jacky hat sich beim "Intensivbuddeln" bei uns im Garten den Rücken verrengt. Ist natürlich wirklich blöd, wenn man 13 hungrige Mäuler zu stopfen hat und nicht recht weiß, wie man sich hinlegen soll. Zum Glück kennen wir eine sehr gute Therapeutin aus der Schweiz, die nach der Feldenkrais-Methode arbeitet. Sie kam gleich angereist und hat Jacky behandelt, so dass sie nun schon fast wieder "die alte" ist. (Danke Béatrice. Wir sind alle sehr froh, dass wir dann doch noch einmal mit einem "blauen Auge" davon gekommen sind)

Den Babies geht es sehr gut. Sie haben in den letzten beiden Tagen einen riesen Sprung gemacht: die Augen beginnen sich bei den meisten zu öffnen und sie sind schon richtig mobil und unternehmungslustig. Einige schaffen es sogar schon über den Einstieg der Wurfbox zu klettern (kleiner Konstruktionsfehler, den wir beim Bau der Wurfbox nicht bedacht hatten)

Mittwoch, 02. April 2014

Fast alle Babies haben die 500 g Marke überschritten. Einer der kleinen hat bereits sein Geburtsgewicht verdoppelt. Wenn ich in der Wurfbox die Tücher wechsel, lege ich immer alle Welpen in einen Korb. Da habe ich mittlerweile ganz schön zu schleppen. Weiter so!

Samstag, 29. März 2014

So, nun komme ich endlich dazu, etwas mehr über den Stand der Dinge zu berichten. Zunächst zur Geburt: dieses Mal lief es nicht ganz so glatt wie bei unserem A-Wurf. Die Geburt vom ersten bis zum letzten Welpen dauerte fast 18 Stunden. Der erste Welpe erblickte um 03.02 Uhr das Licht der Welt. Die Abstände zwischen den einzelnen Babies waren mit z.T. 2 bis 3 Stunden ziemlich lang. Die Wehen haben bei Jacky zwei Mal so stark nachgelassen, dass der Tierarzt ein wehentreibendes Mittel spritzen musste.. Um 20.40 Uhr war es dann geschafft. Wir sind vorsichtshalber noch zum Röntgen gefahren, um sicher zu sein, dass sich nicht doch ein Welpe irgendwo in Jacky`s Bauch versteckt hat. Es war alles okay. Danach waren, sowohl Hund als auch Mensch ziemlich fertig. Aber auch glücklich. Alle Babies machten einen fitten Eindruck. Sicherlich hätten wir die Situation nicht so ruhig bewältigt, wenn uns nicht unsere Freundin Simone Pazdersky (Glendanube-Goldens) und Peter Schmidt (Go and Win), beides erfahrene Züchter, telefonisch mit Rat zur Seite gestanden hätten.. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle.

 

Morgen sind die Welpen schon eine Woche alt. Wir haben längst unseren "alten" Rhythmus von vor zwei Jahren gefunden. Außerdem haben wir mit Luana eine wertvolle "Assistentin" dazu gewonnen. Sie kümmert sich rührend um die Babies

Alle Welpen entwickeln sich prächtig und legen ordentlich an Gewicht zu .Wir hoffen, dass es auch weiterhin so bleibt. Toi, toi, toi........

Mittwoch, 26. März 2014

Água e Fogo proudly presents

"Jacky und die Wilde 13"

Montag, 24. März 2014

Die Babies sind da!

 

Wir sind alle geschafft.

 

In Kürze mehr.

Mittwoch, 19. März 2014

Die Spannung steigt! Jacky ist mittlerweile so "dick", dass keiner mehr an "nur" 4 Babies glaubt. Lassen wir uns überraschen!

Mittwoch, 12. März 2014

Es tut sich was in Jacky`s Bauch! Macht es ja eigentlich schon lange, aber jetzt "treten" die Babies zurück, wenn man sie etwas "ärgert".

Der Countdown läuft. In gut 1 1/2 Wochen ist es soweit.

Freitag, 21. Februar 2014

Das erste Foto ist da

 

Jacky ist trächtig. Bei der heutigen Ultraschalluntersuchung haben wir 4 Welpen gesehen. Wir sind gespannt, wie viele sich dieses mal versteckt haben. Bei Jacky`s erstem Wurf sind aus den gesehenen 2 dann schließlich 12 geworden. Lenny hat heute angemerkt:" Also 10 mehr!"

Sonntag, 26. Januar 2014

 

Soweit läuft alles "nach Plan". Wir sind letzten Mittwoch zum Decken gefahren und gestern abend wieder nach Hause gekommen. Jacky und Lilás haben sich auf Anhieb gut verstanden. In vier Wochen können wir hoffentlich die Babies im Ultraschall sehen.

Dienstag, 14.Januar 2014

Jacky ist seit Sonntag läufig. Wir fahren voraussichtlich am 23.Januar zum Decken.

Sonntag, 21. Juli 2013

Letztes Wochenende haben wir Jacky`s Tochter Keira in der Schweiz besucht. Die Kleine ist so süß und ihrer Mutter, von der Statur her gesehen, zum Verwechseln ähnlich.

Donnerstag, 21. März 2013

Nun sind die Welpen -oder besser die Junghunde- aus unserem A-Wurf schon über ein halbes Jahr alt. Wir haben einige aktuelle Fotos erhalten, die unter "A-Wurf" zu sehen sind. Vielen Dank an die Besitzer für die schönen Bilder.

Montag, 22. Oktober 2012

Die Welpen und Jacky hatten am Wochenende noch einmal richtig viel Besuch. Am Samstag war der "Papa" da und am Sonntag Willi (wer Lust hat kann einmal Willi Wollmatingen googlen).

Alle Welpen haben nun ein neues Zuhause gefunden und der Tag des Abschieds naht. Am Mittwoch wird uns Herr Rot als erster verlassen.

Sonntag, 14. Oktober 2012

Seit einigen Tagen ist das Wetter wieder etwas besser geworden, so dass die Welpen endlich einmal raus konnten. Das war ein Spass!

Mittwoch, 3. Oktober 2012

So, nun sind auch die Milchzähne bei dem letzten Welpen durchgekommen. Da heißt es alles in Sicherheit bringen, was nicht niet- und nagelfest ist. Und weh tut es auch, wenn sie in Hände und Füße zwicken..

Mittwoch, 26. September 2012

Ich glaube, Jacky hat die süßesten Hundebabies der Welt. Alle sind putzmunter. Sie spielen schon miteinander, wobei auch kleine Ringkämpfe dazu gehören. Die Welpen nehmen ihre Umwelt zunehmend bewußter wahr. Da heißt es ganz leise anschleichen, wenn man unbemerkt bleiben möchte und nicht zwölf kleine, neugierige und meist hungrige Welpen erwartungsvoll am Eingang der Wurfkiste sitzend haben möchte.

Sonntag, 23. September 2012

Die Welpen werden immer größer und größer. Sie können sehen und hören und sind schon recht gut zu Fuß. Wir haben die Wurfkiste vergrößert, aber ich glaube, das wird bald auch nicht mehr reichen und wir müssen sie ganz abbauen, damit sie mehr Platz haben.

Donnerstag, 13. September 2012

Alle Welpen haben die Augen offen. Sie machen bereits die ersten Gehversuche. Auch die Laute, die sie von sich geben ähneln schon einem Hundebellen und -knurren.

Wir haben heute zum ersten Mal Brei gefüttert. Es sah nachher aus wie auf dem Schlachtfeld. Fotos dazu gibt es unter "A-Wurf"

Montag, 10. September 2012

Die Welpen wachsen und wachsen. Wir füttern wenn nötig Welpenmilch dazu. Die Augen beginnen sich langsam zu öffnen. Man kann nun bereits individuelle Unterschiede im Verhalten sehen: eine kleine Dame bevorzugt es beim Schlafen lieber etwas abseits zu liegen, ein dickerer Herr kuschelt gerne, wenn er satt ist. Die Besonderheiten jedes einzelnen Babies werden sich im Lauf der Zeit noch weiter herausstellen, so dass für jeden zukünftigen Besitzer der am besten passende Welpe herausgesucht werden kann. Alles in allem macht es einen Riesenspaß die Entwicklungsfortschritte zu beobachten

Dienstag, 4. September 2012

Die Babies entwickeln sich prächtig und legen ordentlich an Gewicht zu. Einige sind schon richtig mobil. Ansonsten besteht ihr Rhythmus aus Schlafen, Fressen, Schlafen, Fressen........ Zwischendurch mal kräftig meckern. 

Freitag, 31. August 2012

Soweit geht es allen gut. Die Babies sind ständig hungrig. Wir versuchen Jacky so gut es geht zu unterstützen.

 

 

 

Donnerstag, 30. August 2012

Aus dem im Ultraschall gesehenen kleinen Wurf ist jetzt doch etwas mehr geworden. Jacky hat 12 Welpen geboren. Die ersten Wehen zeigten sich am Dienstag Mittag. Um 15.40 Uhr war der erste Welpe da und um 0:40 Uhr war es dann geschafft. Die Geburt verlief ohne Komplikationen, obwohl nach dem 8. Welpen bei allen Beteiligten die Kraft dann doch etwas nachließ.

 

 

Sonntag, 26. August 2012

 

 

 

Von uns aus kann es jetzt los gehen, die Wurfkiste ist aufgebaut

Sonntag, 19. August 2012

In gut 1,5 Wochen ist es soweit. Jacky geht es recht gut. Ihr Bauch ist kugelrund und wir können die Bewegungen der Welpen schon spüren.

 

 

Donnerstag, 26. Juli 2012

Wir waren heute bei der Ultraschalluntersuchung. Jacky ist trächtig! Es wird voraussichtlich ein eher kleinerer Wurf werden. Ist ja auch prima für das erste Mal.

 

 

Sonntag 1. Juli 2012

 

 

Wenn es schon in Polen/Ukraine nicht klappt, dann aber um so mehr im Münsterland.

Genaues wissen wir in etwa vier Wochen im Ultraschall. 

Donnerstag, 28. Juni 2012

Wir fahren heute. Daumen drücken!

 

 

Montag, 18. Juni 2012

Jacky ist läufig! Wir fahren vorraussichtlich nächste Woche ins Münsterland zum Decken.